Barrierefreie Unterkünfte in der Region Sächsische Schweiz

Felsformation Bastei mit Basteibrücke © Heiko Katenkamp / pixelio.de

Die Sächsische Schweiz liegt im Bundesland Sachsen, nahe der Grenze zu Tschechien. Die Region ist geprägt durch viele Sandsteinfelsen, weswegen die Region auch unter dem Namen Elbsandsteingebirge bekannt ist.

Neben dem Klettern, unter anderem im Klettergebiet Bielatal, ist insbesondere das Wandern oder Radfahren eine der gefragtesten Freizeitbeschäftigungen in dieser Region. Dazu gibt es unzählige Wanderwege, insbesondere auch im einzigen Felsen-Nationalpark Deutschlands, dem Nationalpark Sächsische Schweiz. Entsprechende Touren stehen auch für Rollstuhlfahrer und Handbiker zur Verfügung.

Die bekannteste Sehenswürdigkeit und markantester Aussichtpunkt im Elbsandsteingebirge ist die Bastei, eine Felsformation mit Aussichtsplattform über Sandsteingebirge und Elbtal. Die Basteibrücke verbindet den Felsen mit der Felsenburg Neurathen, einer mittelalterlichen Ruine.

Die Nähe zu Dresden lädt zu einem Ausflug in die kulturell einmalige Stadt ein. Aber auch in der Sächsischen Schweiz selber finden sich attraktive Ausflugsziele, wie etwa die Kurstadt Bad Schandau.

Die Sächsische Schweiz ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Barrierefreie Reiseziele in Deutschland. Auf den Seiten der Tourismusregion finden sich weitergehende Informationen.

Suchergebnisse